Die nächste Konferenz wird vom 13. – 15. Oktober 2020 in München stattfinden.

2003 München – Programm

Dienstag 04.11.2003

bis 13:00 Uhr    Ankunft im Hotel

14:00 Uhr    Begrüßung der Konferenzteilnehmer

  • Peter Lindner – Stadtwerke München GmbH – Rede
  • Dr. Gertraud Burkert – 2. Bürgermeisterin
  • Toni Hoffmann – Konzernbetriebsratsvorsitzender der Stadtwerke München GmbH
  • Reinhard Büttner – Geschäftsführer Personal und Soziales der Stadtwerke München GmbH

14:30 Uhr   Bericht des SAP-Arbeitskreises
Rolf Nidrich, Sprecher des SAP-Arbeitskreise
Vortrag

15:00 Uhr   IT-Mitbestimmung – mehr als nur Leistungs- und Verhaltenskontrolle
Knut Hüneke, Dipl. – Psychologe
Vortrag

15:45 Uhr   Kaffeepause

16:00 Uhr   Private Nutzung Internet und E-Mail – was gehört in eine Betriebsvereinbarung
Werner Albrecht, Stadtwerke München GmbH
Vortrag

17:00 Uhr   Ende des 1. Konferenztages

 

Mittwoch 05.11.2003

09:00 Uhr   Begrüßung und Tagesinformation
Peter Lindner, Stadtwerke München GmbH

09:15 Uhr   Zusammenarbeit des bDSB mit der Arbeitnehmervertretung
Heinrich Henseler, bDSB DEW GmbH
Vortrag

10:00 Uhr   Kaffeepause

10:15 Uhr   Inhalte einer Betriebs-/Dienstvereinbarung zu Workflowmanagementsystemen Regelungsziele und Gestaltungsmöglichkeiten zu Workflowsystemen
Dr. Andreas Blume, BIT
Vortrag

11:00 Uhr   Kaffeepause

11:15 Uhr   Balance Score Card Chancen und Risiken für Mitarbeiter
Thomas Barthel, Forbit
Vortrag

12:00 Uhr   Mittagspause

14:00 Uhr   Aufteilung des Plenums in 4 Arbeitsforen

  • Forum 1 – IT-Mitbestimmung – mehr als nur Leistungs- und Verhaltenskontrolle
  • Forum 2 – Zusammenarbeit des bDSB mit der Arbeitnehmervertretung
  • Forum 3 – Inhalte einer Betriebs-/Dienstvereinbarung zu Workflowmanagementsystemen
  • Forum 4 – Balance Score Card-Chancen und Risiken für Mitarbeiter

18:00 Uhr   Ende des 2. Veranstaltungstages

 

Donnerstag 06.11.2004

09:00 Uhr   Begrüßung und Tagesinformation
Peter Lindner, Stadtwerke München GmbH

09:15 Uhr   Die Zeiten ändern sich – die Gewerkschaften auch – die Innovationsprojekte von ver.di
Lothar Schröder, Bereichleiter Innovations- und Technologiepolitik;
im Bundesvorstand ver.di

10:15 Uhr   Kaffeepause

10:30 Uhr   Podiumsdiskussion:
Abhängigkeiten von IT – Systemen und ihre wirtschaftlichen und sozialen Risiken

Teilnehmer:

  • Toni Hoffmann – KBR – Vorsitzender Stadtwerke München GmbH
  • Karl-Heinz Brandl – ver.di-innotec
  • Reinhard Büttner – Geschäftsführer der Stadtwerke München GmbH
  • Prof. Dr. P. Wedde – Datenschutzexperte
  • Ludwig Wörner – MDL Bayern/SPD
  • Moderation: SAP Arbeitskreis

12:00 Uhr   Mittagsimbiss

Ende der Konferenz und Heimreise der Konferenzteilnehmer

Left Menu Icon
Menu